Babys erster Mallorca Urlaub

Babys erster Mallorca Urlaub

Der erste Urlaub Ihres Babys ist ein wundervoller  Anlass und auch wenn es zunächst ein wenig entmutigend wirken kann, Ihr Kind aus seiner oder ihrer gewohnten Umgebung herauszureisen, ist Mallorca mit seinen kinderfreundlichen Stränden und Einrichtungen für Babys der ideale Ort Ihr Kind inden ersten Urlaub im Ausland einzuführen.

Spanische Einstellungen gegenüber Babys

Während Ihres Familienurlaubs auf Mallorca, werden Sie schnell bemerken, dass Spanier Babys lieben. Ihr Kleines wird eine Menge Aufmerksamkeit erhalten und die Spanier gehen rückichtsvoll aus dem Weg. Stillen in der Öffentlichkeit ist jedoch missbilligt und auch wenn einige Urlauber sich dazu entscheiden dem zu trotzen, ist das nicht ratsam. Die meisten Restaurants und Cafes sind mehr als bereit dazu Flaschen aufzuwärmen, sodass das die vorzuziehende Option ist.

Essen gehen

Ein Teil der Erfahrung Ihres Familienurlaubes auf Mallorca ist es, in einem einheimischen Restaurant essen zu gehen. Wenn Ihr Kind schon eine Routine gewohnt ist, sollte angemerkt werden, dass Mallorcaner normalerweise sehr spät essenn und das Abendessen üblicherweise zwischen 21:00 und 23:00 serviert wird. Es gibt aber auch eine Menge Restaurants, die allein darauf ausgerichtet sind, Touristen zu bedienen, wenn Sie sich dazu entscheiden, einfach nicht so lange warten zu wollen. Spanische Kinder sozilisieren regelmäßig mit ihren Eltern, sodass Sie die Bedienungen daran gewöhnt vorfinden werden. Restaurants wärmen sehr gerne Babynahrung auf, Vorspeisen wie Brot und Oliven sind ideal für etwas ältere Kinder und überraschenderweise werden Sie feststellen, dass viele den Geschmack der entkernten Früchte mögen.

Für das Baby einkaufen

Sie werden wahrscheinlich keine zweiwöchige Versorgung an Windeln einpacken wolllen, wenn Sie auf Ihren Familienurlaub nach Mallorca fahren, sodass Sie gerne erfahren werden, dass sie diese ohne Umstände auf Mallorca unter dem Namen Dodots oder Dodotis kaufen können. Strampelhosen sind ebenso einfach verfügbar und auf der balearischen Insel werden sie einige bekannte Markennamen wiederfinden. Babynahrung wird in fast allen Supermärkten und Apotheken verkauft und die Bionahrung von Hipp ist besonders beliebt. Wenn Ihr Kind Muttermilchersatz trinkt, sollten Sie einige Packungen mitnehmen, da, auch wenn Muttermilchersatz auf Mallorca verkauft wird, die Unterschiede der Marken wahrscheinlich von der Gewohnheit Ihres Kindes abweichen. Frische Vollmilch wird ebenfalls selten in Supermärkten verkauft und da Mallorca ein warmes Land ist, wird gewöhnlich ultrahocherhitzte Milch verkauft.

Gesundheitsfragen

Auf Ihrem Familienurlaub auf Mallorca haben Sie möglicherweise Bedenken Ihr Kind in ein wärmeres Klima zu bringen, als er oder sie es gewohnt ist. Stellen Sie sicher, dass das Kind durch durch den Gebrauch einer Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor ausreichend gegen die Sonnne geschützt ist und bedecken Sie den Kopf des Kindes. Achten Sie darauf, dass es viel Flüssigkeit trinkt. Auch wenn junge Kinder das einheimische Leitungswasser trinken können, mag es sein, dass sie den Geschmack im Vergleich zu dem, was sie gewohnt sind, unangenehm finden. In Flaschen abgefülltes Wasser ist überall erhältlich, auch wenn Sie das Lieblingsgetränk Ihres Kindes von zu Hause mitnehmen können, um das Erlebnis angenehmer zu gestalten. Es ist immer eine gute Idee eine Flasche Calpol einzupacken. Falls Sie das vergessen, ist die spanische Entsprechung Aperital oder Dalsey.

Mit all diesen Information, sollten Sie mehr als ausreichend vorbereitet sein, Ihr Kind auf den ersten Familienurlaub nach Mallorca mitzunehmen. Packen Sie Ihre Taschen, genießen Sie eine großartige Zeit und denken Sie daran eine Menge Fotos zu machen!