Ferien- und Reiseführer für Mallorca in Spanien

Ferien- und Reiseführer für Mallorca in Spanien

Mallorca ist die größte Insel Spaniens und liegt in der Mitte des Mittelmeers. Der Name Mallorca ist aus dem Lateinischen abgeleitet und bedeutet größere Insel. Mallorca ist eine sonnengetränkte Insel, die, seit in den 1950ern Paketurlaube aufkamen, der Ort für deutsche Urlauber ist und dessen Popularität seit damals stetig zunahm. Einige Deutsche mochten die Insel so sehr, dass Sie sich dazu entschieden, dorthin umzuziehen, ausländische Zugezogene machen heute fast 12% der Bevölkerung aus.

Mallorca ist in drei verschiedene Bezirke aufgeteilt und, da der Tourismus achtzig Prozent des jährlichen Einkommens Mallorcas ausmacht, bietet die Insel eine grenzenlose Anzahl an Aktivitäten, die Touristen genießen können. Ob Sie shoppen oder entspannen wollen, Mallorca bietet alles auf einer Insel.

Die Hauptstadt von Mallorca, Palma, hat eine großartige Atmosphäre und ist voll von Beispielen exquisiter Architektur, die einen tollen Ferienschnappschuss abgiebt, durch den Sie sich wieder zu Hause zurückversetzen können. Palma, das an der Südwestküste der Insel liegt, bietet das Beste beider Welten von der Stadt, die Sie mit allem Erdenklichen versorgt, das Sie sich vorstellen können, und die von der großen Kathedrale von Palma in ihrem gothischen Stil (aus dem Jahre 1601) dominiert wird, bis hin zum wundervollen Sandstrand nur einen Steinwurf davon entfernt.

Wenn Sie kein großes Interesse an einem Site-Seeing-Urlaub haben, ist da noch Magaluf, einer der größten Ferienorte des Distrikts Calvià, in nächster Nähe zu Palma. Hier können Sie die ganze Nacht über feiern und den ganzen Tag lang shoppen, wenn Sie wollen – ideal für jüngere Touristen oder für Touristen in den 20ern in einer spaßigen Sommerpause. Wenn Sie es schaffen, sich nach dem Clubbesuch aus dem Bett zu quälen, bietet Magaluf auch zwei Wasserparks, eine Vielfalt an Wassersportarten, wie Tauchen und Jetskifahren und die mächtige schwarze Eidechseninsel, die nach den vielen schwarzen Eidechsen, die dort leben, benannt ist. Die schwarze Eidechseninsel ist in der Mitte der Bucht von Magaluf, ungefär 500 Meter von der Küste entfernt und kann nur durch Schwimmen erreicht werden, was es zu einer richtigen Herausforgerung macht. Magaluf beherbergte in der Vergangenheit auch einige berühmte DJs, wie Judge Jules, Tiesto, Pat Sharp und Tim Westwood. Die Hauptaktivität von Magaluf findet sich um die Hauptstraße, an der die fünf Hauptclubs liegen. Diese könne gegen einen Eintrittspreis betreten werden oder Sie können einen Pass kaufen, der Ihnen den Zugang zu allen fünf Hauptclubs für eine Nacht oder ein Wochenende eröffnet. Natürlich ändert sich der Preis je nach dem, welchen Pass Sie kaufen wollen.

Die Region ist großartig für jedes Alter, da es eine Menga Tagesaktivitäten gibt, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen beschäftigt haten und es ist leicht, nach Magaluf zu kommen oder zu einem Hotel dort, das weit genug von der Hauptstraße entfernt ist, sodass die Leute feiern können und Familien davon nicht betroffen werden.